Veranstaltungen

1. Nordhäuser FreeJazzNight mit TWIRLS

28.08.2021 _ 20:00 Uhr _ Hof der Jugendkunstschule Nordhausen

Das Duo TWIRLS besteht aus dem Berliner Saxophonisten Alexander Beierbach und dem Pianisten Nicolas Schulze aus Potsdam. In freien und intimen Dialogen erkunden die beiden Instrumentalisten Klanglandschaft und Texturen, die von verschiedenen musikalischen Hintergründen genährt werden. Nachdem sie sich im Laufe der Jahre in verschiedenen musikalischen Umgebungen getroffen hatten, begannen sie 2018 ihre Zusammenarbeit als improvisierendes Duo. Seitdem haben sie ihren persönlichen Weg gefunden, Dichte und Raum in einer Vielzahl von Schichten miteinander zu verweben.

 

Alexander Beierbach ist aktiv in Gruppen wie dem Trio BROM mit dem Bassisten Jan Roder und dem Schlagzeuger Christian Marien, in seinem Quartett Absolutely Sweet Marie, das sich mit der Musik von Bob Dylan beschäftigt, oder zB in einer der berühmten Berliner Big Bands, dem Hannes-Zerbe-Jazzorchester.

 

Nicolas Schulze arbeitet im Duo The Great Boredom zusammen mit Schlagzeuger Daniel Kartmann, im Trio Faustino-Schulze-Grip mit dem Bassisten Joel Grip und dem Schlagzeuger Rui Faustino, der Worldjazz-Gruppe Ek Safar mit dem Tablaspieler Soumitra Paul und dem Klarinettisten Heiner Stilz und im Nikotrio feat. Ekkehard Rössle. Er beschäftigt sich auch mit dem Komponieren von Musik für Tanztheater.

 

___________________________________________

TWIRLS

Alexander Beierbach - tenor & soprano saxophone
Nicolas Schulze - piano, fender rhodes piano

https://alexanderbeierbach.de/twirls/

Zurück